Glasfaser-Infrastruktur:
Die beste Wahl für Ihre Gemeinde

Eine ultraschnelle Glasfaserverbindung bietet zahlreiche Vorteile: Sie stellt extrem hohe Datenübertragungsraten zur Verfügung und führt durch überlegene Geschwindigkeit zu einem reibungslosen Online-Erlebnis. Dabei ist sie wenig anfällig für Störungen und gewährleistet eine konstante Internetverbindung. Auch simultane Nutzungen von mehreren Geräten sind problemlos möglich. Neben einer ultraschnellen Internetverbindung werden auch kostengünstiges Telefonieren und ein individuelles TV-Erlebnis in höchster Qualität geboten. Wir stellen durch unsere Glasfaser-Infrastruktur sicher, dass nicht nur Ihre Bewohner:innen mit ultraschnellem Internet versorgt werden, sondern dass auch für Unternehmen die Anforderungen erfüllt sind, um sich in Ihrer Gemeinde niederzulassen. So entstehen Wertschöpfung und Arbeitsplätze für Ihre Region.  

Ein weiterer Vorteil ergibt sich für Ihre Gemeinde durch die Möglichkeit der Mitverlegung von Glasfaser-Infrastrukturen wie Leerrohren bei bereits geplanten Sanierungen wie etwa Kanal- oder Ortswassersanierung. Auch Verlegungen von stromführenden Oberleitungen in der Erde können Möglichkeiten der Mitverlegung sein. Dadurch kommt es für Ihre Gemeinde zu einer Kostenreduktion.

Ihre Ansprechpartner

Rebecca Höfner

gemeinde@bbooe.at

für die Bezirke:

Braunau, Grieskirchen, Linz, Linz-Land, Perg, Ried im Innkreis, Vöcklabruck, Wels-Land

Volker Dobringer

gemeinde@bbooe.at

für die Bezirke:

Eferding, Freistadt, Gmunden, Kirchdorf, Rohrbach, Schärding, Steyr-Land, Urfahr-Umgebung

Mitverlegung

Die Möglichkeiten von Mitverlegungen von Lehrrohren bieten eine große Kostenersparnis für Ihre Gemeinde. Den Endkunden:innen wird darüber hinaus Open Access, also ein offenes Netz bei der Wahl der Internet-Anbieterin oder des Internet-Anbieters, geboten.

Einbautenerhebung

Um Beschädigungen an schon verlegten Leitungen zu vermeiden, stellen wir eine Einbautenauskunft zur Verfügung. Diese Auskunft soll Privatpersonen, Planer:innen und Baufirmen über den genauen Ort der Verlegung auf den jeweiligen Grundstücken informieren.

Bei Interesse an allen Themen rund um den Glasfaserausbau füllen Sie das unten stehende Kontaktformular aus.
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Kontaktformular

Gemeinden

Zweiter Ansprechpartner der Gemeinde
(z.B. BürgermeisterIn, AmtsleiterIn, Breitbandkoordinator)

Baubeginn
DSGVO-Einverständnis
Pläne

Downloads

Checkliste Gemeinden Initiatoren

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen, Lösungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen in unserem FAQ-Bereich.

Ist ein Bauvorhaben (z.B. Kanalsanierung) geplant, kann über eine Mitverlegung von Glasfaser-Leerrohren (FTTH-Leerrohren) nachgedacht werden.

 

Dadurch können zwei Szenarien entstehen:

  • Durch die Mitverlegung entstehen Leerrohrnetze, die erst durch einen späteren flächendeckenden Ausbau mit Kabeln bestückt und in Betrieb genommen werden können.
  • Durch eine Mitverlegung kann ein neues Netz entstehen, ein bestehendes Netz erweitert oder eine Lücke im Netz geschlossen werden.

 

Vor der Mitverlegung muss eine Grob- und Feinplanung erstellt werden.

  • Durch einen flächendeckenden Glasfaserausbau wird die Internet-Infrastruktur der Gemeinde besonders aufgewertet. Sie ist bereits jetzt ausschlaggebend für Firmenansiedlungen und die Errichtung neuer Wohngegenden. Bereits bestehende Anwesen können entscheidend aufgewertet werden. Eine gut funktionierende – und vor allem zukunftssichere – Glasfaser-Infrastruktur ist die Basis für kommende, internetbasierte Anwendungen aus allen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft.

    Glasfaser in Ihrer Gemeinde …

    • deckt den gesamten Familienbedarf – Haushalte mit mehreren Personen können das Internet gleichzeitig und mit stabiler Leistung nutzen.
    • ermöglicht reibungsloses Streaming mit höchster Auflösung und ohne Verzögerungen.
    • bietet die Möglichkeit, effizient von zu Hause aus zu arbeiten mit Videocalls in hoher Qualität und reibungslosem Datenaustausch.
    • unterstützt die unterbrechungsfreie Teilnahme an virtuellen Lernaktivitäten.
    • fördert die Vernetzung und ermöglicht sozialen und kulturellen Austausch.
    • bietet ein flüssiges und unterbrechungsfreies Spielerlebnis beim Online-Gaming durch geringe Latenzzeiten.
    • kann Smart-Home-Geräte in den Alltag integrieren und sorgt für Vernetzung und Stabilität.
    • unterstützt Sicherheitssysteme und überträgt Videomaterial und Daten in Echtzeit.
    • bedeutet für Nutzer:innen den ultraschnellen Zugriff auf Cloud-Dienste und die nahtlose Arbeit mit Online-Anwendungen.
    • stellt sicher, dass auch bei jährlich steigenden Anforderungen an die Bandbreiten keine Umbauten vorgenommen werden müssen, da Glasfaser schon jetzt um ein Vielfaches mehr Potential bietet.
    • bietet im Bereich der 24h-Pflege den Pfleger:innen die Möglichkeit, rund um die Uhr online mit der eigenen Familie in Kontakt zu bleiben.
    • ermöglicht eine effiziente Umsetzung von speziellen Telemedizin-Anwendungen und erleichtert dadurch insbesondere in ländlichen Gebieten den Zugang zu medizinischer Versorgung.

Antworten unserer Experten

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen, Lösungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen in unserem FAQ-Bereich.

Glasfaser für Gemeinden

Ist ein Bauvorhaben (z.B. Kanalsanierung) geplant, kann über eine Mitverlegung von Glasfaser-Leerrohren (FTTH-Leerrohren) nachgedacht werden.

 

Dadurch können zwei Szenarien entstehen:

  • Durch die Mitverlegung entstehen Leerrohrnetze, die erst durch einen späteren flächendeckenden Ausbau mit Kabeln bestückt und in Betrieb genommen werden können.
  • Durch eine Mitverlegung kann ein neues Netz entstehen, ein bestehendes Netz erweitert oder eine Lücke im Netz geschlossen werden.

 

Vor der Mitverlegung muss eine Grob- und Feinplanung erstellt werden.

  • Durch einen flächendeckenden Glasfaserausbau wird die Internet-Infrastruktur der Gemeinde besonders aufgewertet. Sie ist bereits jetzt ausschlaggebend für Firmenansiedlungen und die Errichtung neuer Wohngegenden. Bereits bestehende Anwesen können entscheidend aufgewertet werden. Eine gut funktionierende – und vor allem zukunftssichere Glasfaser-Infrastruktur ist die Basis für kommende, internetbasierte Anwendungen aus allen Bereichen des Lebens und der Wirtschaft.

     

    Glasfaser in Ihrer Gemeinde …

    • deckt den gesamten Familienbedarf – Haushalte mit mehreren Personen können das Internet gleichzeitig und mit stabiler Leistung nutzen.
    • ermöglicht reibungsloses Streaming mit höchster Auflösung und ohne Verzögerungen.
    • bietet die Möglichkeit, effizient von zu Hause aus zu arbeiten mit Videocalls in hoher Qualität und reibungslosem Datenaustausch.
    • unterstützt die unterbrechungsfreie Teilnahme an virtuellen Lernaktivitäten.
    • fördert die Vernetzung und ermöglicht sozialen und kulturellen Austausch.
    • bietet ein flüssiges und unterbrechungsfreies Spielerlebnis beim Online-Gaming durch geringe Latenzzeiten.
    • kann Smart-Home-Geräte in den Alltag integrieren und sorgt für Vernetzung und Stabilität.
    • unterstützt Sicherheitssysteme und überträgt Videomaterial und Daten in Echtzeit.
    • bedeutet für Nutzer:innen den ultraschnellen Zugriff auf Cloud-Dienste und die nahtlose Arbeit mit Online-Anwendungen.
    • stellt sicher, dass auch bei jährlich steigenden Anforderungen an die Bandbreiten keine Umbauten vorgenommen werden müssen, da Glasfaser schon jetzt um ein Vielfaches mehr Potential bietet.
    • bietet im Bereich der 24h-Pflege den Pfleger:innen die Möglichkeit, rund um die Uhr online mit der eigenen Familie in Kontakt zu bleiben.
    • ermöglicht eine effiziente Umsetzung von speziellen Telemedizin-Anwendungen und erleichtert dadurch insbesondere in ländlichen Gebieten den Zugang zu medizinischer Versorgung.

Schritt 1

Verfügbarkeitscheck durchführen

Die 5 Schritte
Glasfaserversorgung in Ihrer Gemeinde

Schritt 5

Hochgeschwindigkeits-
Internet genießen

Schritt 2

Internetanbieter
auswählen

Schritt 4

Hardwareinstallation
vornehmen

Schritt 3

Technische
Erschließung planen

Unsere Internet-Provider

Entdecken Sie unser Partnernetzwerk vertrauenswürdiger Internet-Provider, die Hochgeschwindigkeitsverbindungen bieten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind

brand 5
brand 1
csm_infotech_logo_bildmarke_quer_4C_39978bc413
csm_FiberEins_e47ba0c0ab
brand 9
logo_flashnet
csm_Logo_PR_Link_Peter_Rauter_GmbH_cd1ecc476d
csm_Landconnect_8df532996f
speeding
brand 7
brand 6
brand 3
a1
csm_spusu-ohne-Claim-rgb-_904bc9911b
brand 2
brand 4
brand 10
csm_logo300_338256fd50
download
brand 10

Aus der Historie heraus werden ein paar der von der BBOÖ ausgebauten Gebiete von Partnerfirmen betrieben. Die dort verfügbaren Internet-Provider, finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Partnerfirmen.

Aus der Historie heraus werden ein paar der von der BBOÖ ausgebauten Gebiete von Partnern betrieben. Die dort verfügbaren Internet-Anbieter, finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Partner